Abmahnung

Abmahnung Anwalt München– Rechtsanwalt Dr. Olsen hilft Ihnen in dieser Situation

Sie suchen einen Anwalt für Abmahnung in München? Dr. Olsen ist Ihr Fachanwalt mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich.

Bei einer Abmahnung handelt es sich um eine sogenannte geschäftsähnliche Handlung, die keiner Form bedarf. Üblicherweise wird die Abmahnung allerdings schriftlich erteilt. Die Abmahnung hat in § 314 Absatz 2 Satz 1 Bürgerliches Gesetzbuch („BGB“) ihre gesetzliche Grundlage. Für eine Abmahnung muss der Arbeitgeber ein vertragswidriges Verhalten des Arbeitnehmers „beanstandet“ haben (Hinweisfunktion), den Arbeitnehmer zu einem zukünftigen vertragsgemäßen Verhalten aufgefordert haben (Ermahnungsfunktion) und ihm arbeitsrechtliche Konsequenzen bei Wiederholung angedroht haben (Warnfunktion).

Abmahnung Rechtsanwalt – wie ist die aktuelle Rechtsprechung?

Nach der aktuell gültigen Rechtsprechung ist eine Abmahnung vor Ausspruch einer verhaltens- oder personenbedingten Kündigung notwendig, anderenfalls ist die Kündigung unter Umständen wegen Verstoßes gegen das sogenannte Ultima-ratio-Prinzip unwirksam. Die Abmahnung ist dann nicht notwendig, wenn der Arbeitnehmer sein Verhalten nicht ändern will oder kann oder das Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer durch eine schwere Pflichtverletzung stark gestört ist und nicht wieder hergestellt werden kann.

Sie haben eine Abmahnung bekommen und benötigen Hilfe? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir sind Ihr Anwalt für Abmahnungen.

Welche Anforderungen muss der Arbeitgeber bei einer Abmahnung erfüllen?

Es gibt für die Abmahnung keine Frist. Allerdings kann das Recht zur Abmahnung erloschen sein, wenn der Arbeitnehmer davon ausgehen dürfte, dass er bezüglich seines Verhaltens nicht mehr belangt wird. Auch eine mehrmalige Abmahnung wegen gleichartiger Pflichtverletzungen (z.B. Verspätungen) kann die Warnfunktion abschwächen. In diesem Fall muss die letzte Abmahnung vor der Kündigung besonders eindringlich gestaltet werden, damit der Arbeitnehmer weiß, dass eine weitere Pflichtverletzung zu einer Kündigung führen wird.

Was kann der Anwalt bei einer Abmahnung für Sie tun?

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie möglichst schnell Ihren Anwalt kontaktieren. Ihr Anwalt wird die Abmahnung genau auf ihre Berechtigung überprüfen.
Dr. Dietmar Olsen: Anwalt Arbeitsrecht

Häufige Fragen unserer Mandanten zum Thema Abmahnung:

Menü