Arbeitsrecht Lexikon

Interessenausgleich

Der Interessenausgleich ist ein Instrument der betrieblichen Mitbestimmung zur Verhinderung von wirtschaftlichen Nachteilen, die dem Mitarbeiter im Falle einer Betriebsänderung drohen.

Kanzlei Dr. Olsen

Dr. Dietmar Olsen
Fachanwalt Für Arbeitsrecht

Sonnenstraße 32, 80331 München

Menü